Organisation

  1. Startseite
  2. chevron_right
  3. Organisation

Organisation

Einige Informationen die Sie bei einem Besuch in unserer Praxis wissen sollten:

OrganisationWas ist beim ersten Termin zu beachten?

Bitte kommen Sie bei Ihrem ersten Termin 15 Minuten vor der vereinbarten Zeit. Somit haben wir die Möglichkeit um Formalitäten wie Anmeldebogen & Anamnesebogen vor dem Termin zu klären.

Wieviel Zeit soll ich einplanen?

Sie sollten sich für ihren Termin ca. eine halbe Stunde einplanen. Je nach Art & Anzahl der Verordnung können Abweichungen entstehen. Bei Fragen vorab sprechen Sie einfach unsere Anmeldung an, oder fragen Sie einen unserer Therapeuten.

Ein großes Handtuch!

Bitte bringen Sie bei Ihren Terminen ein ausreichend großes Handtuch für die Behandlungsliege mit. Dadurch erleichtern Sie dem Praxis-Team die Arbeitsabläufe. Sollten Sie Ihr Handtuch einmal vergessen haben, haben wir immer Vließtücher vorrätig.

Welche Kleidung sollte ich anziehen?

Tragen Sie am Besten angenehme Kleidung. Ein vollkommenes Entkleiden ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Unsere Kabinen bieten auch ausreichend Platz, damit Sie sich vor Ort umziehen können.

Termine bitte rechtzeitig absagen!

Sollten sie einen Termin nicht wahrnehmen können oder verhindert sein, sagen Sie diese bitte früh genug ab. Wir führen eine Warteliste und können den Termin gegebenen Falls mit genug Vorlaufzeit an einen anderen Patienten vergeben und so unnötige Kosten vermeiden.

Parkplätze?

Direkt angeschlossen an das Gesundheitszentrum befindet sich ein Parkplatz mit kostenfreien Parkplätzen, ebenso finden Sie entlang der Straße „Im Pfeifferswörth“ weitere Parkmöglichkeiten. Sollten Sie in den ersten 3 Parkreihen des Parkplatzes parken, legen sie bitte eine Parkscheibe in Ihr Auto (Höchstparkdauer: 3 Stunden).

Arztberichte & Befunde!

Sollten sie Arztberichte, Befunde oder Nachbehandlungsprotokolle im Krankenhaus oder von ihrem Orthopäden erhalten haben, bitten wir sie diese mitzubringen.

CTs & MRTs!

Auch für die Physiotherapie & Ihren Therapeuten sind tiefere Einblicke in das Geschehen des Körpers hilfreich. So können uns MRTs zeigen in welchen Bereichen Entzündungen vorliegen und damit für eine spezifischere Behandlung sorgen.

Menü