Die Beinachse

Was ist die Beinachse eigentlich?

Physiotherapie Deuser & Bauer Mannheim Kniegelenk Anatomie BeinachseUnsere Beinachse geht vom Hüftgelenk, über das Knie bis hin zum Sprunggelenk. Ist die Beinachse physiologisch, kann eine gerade Linie durch diese 3 Gelenke gezogen werden. Ist die Beinachse nicht gerade, kann das Auswirkungen auf nahezu den gesamten Körper haben.

Am Kniegelenk sind die Veränderungen häufig am deutlichsten und stellen sich als X-Bein Fehlstellung (Valgus-Knie) oder O-Bein Fehlstellung (Varus-Knie) dar.

Symptome einer Störung der Beinachse

Liegt eine Störung der Beinachse vor, kann dies zu Überlastungssyndromen, Schmerzen & Bewegungseinschränkungen in den angrenzenden Bereichen führen. Weiterlaufend über Faszienzug und mechanische Hebel kann eine schlechte Beinachse jedoch auch Blockaden in weiter entfernten Gelenken zur Folge haben.

Ursachen

Ursachen für das Entstehen einer Beinfehlstellung gibt es viele. Am häufigsten ist jedoch eine Veränderung der Fußstatik (Gewölbe) und daraus resultierend eine veränderte Kniegelenksposition.

Behandlung

Physiotherapie Deuser & Bauer Mannheim Kniegelenk Anatomie Längsgewölbe

Unabhängig davon, was die Ursache für eine Beinachsenveränderung ist, sollte immer versucht werden das Kniegelenk muskulär zu stabilisieren. Bevor dies jedoch sinnvoll möglich ist, muss die Tiefensensibilität und Koordination geschult werden, um somit eine saubere Muskelkräftigung überhaupt möglich zu machen. In diesem Falle sind einbeinige Stabilisationsübungen das Mittel der Wahl.

Ein abgesunkenes Fußgewölbe kann allerdings, entgegen einiger optimistischer Meinungen, nicht so einfach wieder auftrainiert werden. Vor allem für die Beinachse relevant ist das Längsgewölbe. Physiotherapie Deuser & Bauer Mannheim Kniegelenk Anatomie LängsgewölbeIst dieses abgesunken, tendiert das Kniegelenk dadurch in Richtung X-Bein. Auch wenn das nicht jedem gefällt: Hier muss eine gute Einlagenversorgung her! Vor allem bei Laufsportlern. Wie in allen Berufsbereichen gibt es im orthopädischen Schuhmacherbereich gute und weniger gute Einlagenmacher. Die Ergebnisse sind unterschiedlich und reichen von geklebten Korkeinlagen bis hin zu aus Rohlingen gefräßten Individualeinlagen.

Zusätzlich zu einer statischen Unterstützung sollte ein ausgiebiges Stabilisations- und Gleichgewichtsprogramm ausgeführt werden. Hier sollte der Physiotherapeut eures Vertrauens behilflich sein können!

 

 

Bei Fragen oder Feedback schreibt doch einfach einen Kommentar oder meldet euch bei uns per Email an blog@physio-deuser-bauer.de!
Euer Team der Physiotherapie Deuser & Bauer

 

zurück zum Blog…

zurück zur Physiotherapie Deuser & Bauer Mannheim

 

Verwendetes Bildmaterial: Beinachse©vonuk/fotolia; Senkfuß©vonuk/fotolia; Einlagen©AngelikaSmiles/fotolia

, , , , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü